– Teamwork für Sicherheit in der Wienerwaldgemeinde Gablitz
– Enge Zusammenarbeit zwischen Bevölkerung, Polizei und Gemeinde
– Bürgermeister und Team für Sicherheit ziehen an einem Strang
– Michael Cech, Manuela Dundler-Strasser, Peter Almesberger und Franz Gruber werden das Thema Sicherheit in Gablitz ganz aktiv bearbeiten

Am Montag, den 25. September fand der offizielle Startschuss der Initiative NAH.SICHER im Bezirk St. Pölten statt.
Bezirkshauptmann Mag. Josef Kronister, der Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Gerhard Pichler, die Bürgermeister des Bezirks sowie Vertreterinnen und Vertreter der
Polizeiinspektionen trafen sich in Ober-Grafendorf, um alle Details der Umsetzung der Initiative abzustimmen.
Sicherheit in einer modernen und demokratischen Gesellschaft ist als eine Querschnittsmaterie zu begreifen und wird von der Polizei wesentlich, aber nicht ausschließlich gestaltet. Die Beschreitung neuer Wege durch die Polizei bei Ermittlungen und im Bereich der Prävention sind eine selbstverständliche Konsequenz, allerdings nur ein Faktor im Rahmen einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung.

Die Initiative Gemeinsam.Sicher von Bundesminister Mag. Wolfgang Sobotka hat daher den strukturierten Dialog zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Gemeinden und Polizei zum Ziel.
Durch diese Art der Vernetzung soll dem Bedürfnis der Menschen nach umfassender Sicherheit unter größtmöglicher Einbeziehung der Niederösterreichinnen und Niederösterreicher Rechnung getragen werden.

Sicherheitspartnerschaften
Durch die enge Zusammenarbeit von Polizei, Gemeinden, Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Schulen und Sicherheitskoordinatoren sollen sicherheitsrelevante Herausforderungen angegangen und maßgeschneiderte Lösungen vor Ort erarbeitet werden.

Wer sind die wesentlichen Akteure?
Sicherheitspartner sind Menschen die in einer Gemeinde Interesse am Mitgestalten von Sicherheit haben. Sie sollen durch die Weitergabe von Präventionsinformationen an ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger als Multiplikatoren fungieren und zur Sensibilisierung der Bevölkerung in Vorbeugung von Verbrechen beitragen. Sicherheitsgemeinderäte sind Gemeinderäte die in Sicherheitsfragen als Bindeglied zwischen Gemeinde und örtlich zuständiger Polizeiinspektion agieren.